Retail Banking-Software

Das Geschäftsfeld der Geldanlage im Retail Banking-Segment birgt eine Fülle von Anforderungen und Herausforderungen. Neben der klassischen Anlageberatung, der Portfolio-Analyse – inklusive entsprechendem Portfolio Reporting – bekommen das Portfolio-Risikomanagement und die Vermögensverwaltung immer größere Bedeutung für Retail Banking-Software im Allgemeinen und Portfolio Analyse-Software, Anlageberatungssoftware, Vermögensverwaltungssoftware und Portfolio-Risikomanagement-Software im Speziellen. Im Geschäft mit den Retailkunden gibt es einen erheblichen Wettbewerb um die Kleinanleger. Die geringen Margen in diesem Kundensegment machen es erforderlich, Marktanteile zu gewinnen, um über Skaleneffekte die Attraktivität des Geschäftsfeldes zu sichern.

Bei aixigo haben wir eine Landkarte entwickelt, die die Gesamtheit der Retailkunden feiner differenziert und damit Aktionsfelder definiert, die wir mit Software unterstützen können. Diese Matrix basiert auf unserer langjährigen Erfahrung mit Retailbanken in den unterschiedlichen Märkten.

Retail Banking-Software für alle Anforderungen

Die Matrix teilt die Bankkunden zunächst nach ihrem Selbstverständnis in Selbstentscheider, Beratungskunden und Verwaltungskunden auf. Diese Aufteilung drückt den Grad der Delegationsbereitschaft aus, korrespondiert aber auch direkt mit dem zunehmenden Ertragspotenzial und der damit einhergehend steigenden Leistungsanforderung. Die zweite Achse der Matrix differenziert die Retailkunden über die präferierte Art der Interaktion in persönliche Interaktion (Mensch-Mensch) oder technische Interaktion (Mensch-Maschine).

Betrachtet man die einzelnen Matrixfelder in Bezug auf die Kundenerwartungen, kann man daraus sehr klar die konkreten Anforderungen von Retail-Banken an Software für Portfolio-Analyse, Anlageberatungssoftware und Vermögensverwaltungssoftware für die Digitalisierung im Retail Banking ableiten. aixigo bietet mit seiner API-basierten Plattform eine leistungsfähige Grundlage, um diese Anforderungen an das Retail Banking in Deutschland, aber auch die Spezifika im Retail Banking Schweiz und die Besonderheiten von Retail Banking Solutions im UK Retail Bank-Markt zu erfüllen.

Selbstentscheider, Beratungskunden & Verwaltungskunden


Selbstentscheider

Anforderungen von Selbstentscheidern an Retail Banking Software werden durch unsere Portfolio-Analyse-Software und unsere Risk Engine, die das Portfolio-Risikomanagement übernimmt, beantwortet. Diese zwei Produktbereiche ermöglichen werthaltige Portfolio Insights auf Abruf, die aus Sicht der Selbstentscheider das Angebot erheblich aufwerten und Akquisition, Bindung und Zahlungsbereitschaft erhöhen. In diesem Aktionsfeld können mit den Retail Banking Solutions von aixigo echte Mehrwertdienste für Selbstentscheider erzeugt werden.
 

Beratungskunden

Beratungskunden mit Anlageberatung zu versorgen, wird durch Regulierung stetig komplexer. Software für Anlageberatung kann dabei helfen, Berater bei der persönlichen Beratung oder der telefonischen Beratung so zu unterstützen, dass die Durchlaufzeiten gering, die Qualität hoch und Fehler und damit auch das Risiko ausgeschlossen wird. Bei diesem hybriden Ansatz sichert der Berater den Vertriebserfolg durch den persönlichen Touch und die Empathie, während sich die Anlageberatungssoftware auf Prozess, Informationen und Algorithmen konzentriert und die lückenlose und plausible Dokumentation sicherstellt.

In die Beratung integriert, bietet die Portfolio-Analyse-Software wertvolle Portfolio Insights für Berater und Kunden und die aixigo Risk Engine hebt die Risikobewertung des Portfolios auf ein neues Level. Durch den Automatisierungsgrad, der mit der Anlageberatungssoftware in der hybriden Beratung erreicht wird, bietet sich die Möglichkeit, echte Anlageberatung auch im digitalen Kanal, also zwischen Mensch (Kunde) und Maschine (Berater) anzubieten.

Auch wenn noch nicht alle Beratungsszenarios dadurch abgebildet werden können, so lassen sich im Retail Banking bereits die überwiegende Zahl der Beratungsprozesse für die Kleinanlage so abbilden, dass sie vom Kunden gern angenommen werden. Die Digitalisierung im Retail Banking ist zumindest mit aixigos Retail Banking-Software keine Zukunftsmusik.
 

Verwaltungskunden

Verwaltungskunden sind eine neue Zielgruppe im Retail Banking. Getrieben von der Fintech-Entwicklung erfordert sie eine vollkommen neue Art von Retail Banking Solutions. In diesem Segment treffen die Anforderungen an eine Portfolio-Analyse-Software inklusive dem Portfolio-Risikomanagement mit denen einer Software für die Vermögensverwaltung zusammen. Diese Anforderung muss im Retail Banking für eine viel höhere Anzahl von Kunden, das heißt industrialisiert, erfolgen und darf dabei aber nicht unpersönlich werden. Hinzu kommen die Anforderungen an die Customer Experience, die im digitalen Vertriebskanal zwingend erfüllt werden müssen, um bei der Digitalisierung im Retail Banking Marktanteile zu gewinnen.

Finanzsoftware für's Retail Banking

Verschaffen Sie sich einen Eindruck über unsere Finanzsoftware-Lösungen.