Projektzusammenarbeit mit aixigo

Wie sieht unsere Zusammenarbeit mit Ihnen im Rahmen einer für Sie zu entwickelnden Softwarelösung aus?

 

In Zeiten der Digitalisierung können Softwareprojekte schnell unübersichtlich werden. Mit aixigo als Partner erwerben Sie nicht nur State-of-the-art-Technologie, die Sie in die Lage versetzt, sich in einem stetig veränderten Wettbewerberfeld nachhaltig zu behaupten, sondern auch langjährige Expertise in der Projektumsetzung von Softwarelösungen. In jedem Schritt der Projektzusammenarbeit können Sie auf unsere erprobten Methoden und unser Projektvorgehen vertrauen. Dabei sind wir flexibel, welche Aufgaben von uns, von Ihnen oder von Ihren Partnern übernommen werden sollen.

Gern setzen wir ein agiles Vorgehen auch in anderen Punkten der Projektarbeitum. Gemeinsam setzten wir Ihre Vorstellungen von einem perfekten Projekt um.

Wasserfall oder agil – Welche ist Ihre bevorzugte Projektvorgehensweise?

Die Software-Projektarbeit ist bei uns von Beginn an fester Bestandteil unseres Business, weshalb wir auf eine lange Projekterfahrung zurückblicken und daraus Schlüsse für aktuelle und zukünftige Softwareprojekte ziehen können. Um die ideale Vorgehensweise für das Projekt und alle Beteiligten zu finden, ist es aus unserer Erfahrung wichtig zu verstehen, in welchem Spannungsfeld sich unsere Auftraggeber befinden. Wir betrachten daher zum Beispiel folgende Punkte:

  • unterschiedliche, vielleicht sogar entgegengesetzte Erwartungen der Stakeholder
  • übergeordnete Unternehmensziele
  • etablierte und bewährte Vorgehensweisen
  • interne bzw. externe Rahmenbedingungen, die Ihre Handlungsalternativen einschränken
  • den Handlungsdruck aufgrund der Wettbewerbssituation

Wir finden gemeinsam heraus, welche Projektvorgehensweise Ihrem Umfeld am besten gerecht wird. Das schafft ideale Voraussetzungen für die konkrete Aufgabenstellung!

 

Die richtige Projektvorgehensweise finden

Klassisch

Die klassische, Wasserfall-angelehnte Projektvorgehensweise eignet sich für Projekte, deren Anforderungen sehr klar sind und deren Umfeld nur durch geringe Komplexität gekennzeichnet ist. Typische Beispiele sind kleinere Change Requests mit klaren Anforderungen.
 

Agil

Innovationsprojekten, die neuartige Anforderungen enthalten und in einem Umfeld hoher Komplexität (zum Beispiel mit vielen Akteuren oder verwobenen technischen Komponenten) anzufinden sind, tut eine agile Projektarbeit während der gesamten Projektlaufzeit gut. Kleine Inkremente, die stets auf die Maximierung des Business Value ausgerichtet sind, und häufige Iterationen halten das Risiko überschaubar, denn sie lassen frühe Erkenntnisse und zügige Korrekturen zu und liefern schnell den ersten Nutzen.
 

Hybrid

Eine hybride Projektvorgehensweise bietet sich nach unserer Erfahrung für Projekte an, deren Umfeld eine mittlere Komplexität aufweist und deren Anforderungen zum Teil noch unklar sind. Ein klassisches Phasenmodell kombiniert mit iterativen und inkrementellen Elementen zeigt hier gute Erfolge. Ein Beispiel ist die Einführung einer Software für einen Anlageberatungsprozess mit wohlbekannten Prozessschritten und zusätzlichen, neuen kundenspezifischen Anforderungen.

 

Projektrisiko minimieren

Jedes Projekt ist mit Risiken hinsichtlich Funktionsumfang, Budget und Zeitrahmen verbunden. Wir nehmen uns zu Beginn eines Projekts gern gemeinsam mit Ihnen Zeit, die Anforderungen an eine Lösung zu beleuchten und ein Solution Design zu konzipieren – mit dem Ziel, ein gutes gemeinsames Bild von Funktionsumfang, Budget und realistischem Zeitplan zu erhalten.

Dabei gehen wir nicht bis ins letzte Detail, sondern lassen die Konzepte bewusst grob, um Ihnen im Projekt Flexibilität für Anpassungen zu geben. Davon profitieren alle Projektbeteiligten: Die Projektrisiken reduzieren sich beträchtlich, Sie erhalten Planungssicherheit und müssen dennoch nicht auf Flexibilität verzichten.

Wir sind auch mit dem MVP-Ansatz (Minimum Viable Product) vertraut und füllen ihn mit Leben, indem wir ganz früh schon ein nutzenstiftendes kleines Stück Software zur Verfügung stellen, das eine erste Nutzergruppe bereits lieben wird.

Vor Ort oder bei aixigo – Wo erfolgt die Projektzusammenarbeit?

Es ist unser Ziel, Ihnen ein rundum gutes Projekterlebnis zu geben. Dazu gehört für uns eine effiziente Projektzusammenarbeit – auch beim Bündeln Ihrer und unserer Expertise. Eine wiederkehrende Fragestellung ist hierbei, ob die Arbeit bei Ihnen vor Ort oder bei uns in Aachen stattfindet. Die Beantwortung dieser Frage nehmen wir gerne differenziert statt pauschal vor.

 

Den besten Standort finden

Unsere Erfahrung ist, dass die Aufgaben dort verortet werden sollten, wo sie am besten erledigt werden können. Das kann gemeinsam bei Ihnen oder bei aixigo in Aachen sein oder örtlich getrennt unter Nutzung von moderner Kommunikationstechnik erfolgen. So minimieren wir unproduktive Reisezeiten und -kosten spürbar.

Für jede Projektaufgabe entscheiden wir gemeinsam, wo wir sie verorten wollen. Zur Entscheidungsunterstützung betrachten wir verschiedene Entscheidungsparameter, wie zum Beispiel:

  • Effektivität in der Abstimmung mit erforderlichen Experten
  • Identifikation der Mitarbeiter mit dem Projekt
  • Verständnis als ein Projektteam aus zwei oder mehreren Firmen
  • Reisezeiten der beteiligten Personen
  • Kosten für Reise und Unterbringung inkl. Verpflegungsaufwand
  • geeignete Ausstattung von Arbeitsplätzen
  • anfallende Rüstzeiten beim Arbeitsplatzwechsel
  • negative Effekte bei längerer Trennung vom sozialen Umfeld

 

Projektzusammenarbeit – Ein Beispiel für die optimale Nutzung verschiedener Locations

Werfen wir einen Blick auf zwei Tätigkeiten im Rahmen der Projektzusammenarbeit.
 

  1. Klärung der Schnittstellen

    Anforderungen an die Schnittstellen zwischen der Software von aixigo und Ihren anderen Anwendungen klären wir am besten mit den Experten bei Ihnen vor Ort, wo wir unter anderem vom direkten Zugang zu den Systemen profitieren und keine besondere Arbeitsplatzausstattung für unsere Mitarbeiter benötigen.

  2. Entwicklung der projektspezifischen Erweiterungen

    Für eine effiziente und qualitativ hochwertige Umsetzung Ihrer Anforderungen haben wir das notwendige Expertenwissen und die geeigneten Werkzeuge in unseren Projektteams und gegebenenfalls erforderliche zusätzliche Expertise in unseren Plattform- und Consultingteams. Daher verorten wir diese Aufgabe in der Regel bei aixigo, nutzen aber intensiv die heutigen Möglichkeiten der Remote-Kollaboration, um uns eingehend mit Ihnen auszutauschen. Dafür stehen uns Kollaborationstechnologie (zum Beispiel Microsoft Surface Hub) und Konferenzsysteme für klassische Telefon- und Videokonferenzen, Chats oder Fernsupport- und Fernzugriffs-Tools zur Verfügung.

 

Machen Sie sich einen Überblick über unsere Leistungen während der Projektumsetzung. Gemeinsam entscheiden wir dann, wo wir diese Schritte am effizientesten umsetzen.

Standard oder individuell – Der Mix macht’s!

Wir hören immer wieder folgenden Wunsch: "Wir wollen ein Standard-Tool ... aber ein ganz individuelles!" Dahinter verbirgt sind die vereinfachte Annahme, dass Individuallösungen teuer sind und hohe Projektrisiken bergen, Standard-Tools aber unflexibel sind und die eigene Individualität nicht abbilden. Stellt sich für Sie auch die Frage "Standard-Software oder individuelle Software – Was ist besser"?

Unser Verständnis einer guten Softwarelösung ist, dass sie Individualität dort bietet, wo diese Individualität Business Value stiftet. Damit eine gute Finanzsoftware gleichzeitig wirtschaftlich ist, entsteht sie idealerweise aus anforderungsangemessenen Standardkomponenten, ergänzt um individuelle Erweiterungen.

Dieses Spannungsfeld bespielen wir im Rahmen des Requirements Engineering & Solution Design, indem wir identifizieren, welche Komponenten der aixigo Plattform im Sinn von Standard eine gute Basis bilden und wie wir diese so erweitern, dass sie Ihre Anforderungen unterstützt.

 

Von der aixigo Plattform zu Ihrer Finanzlösung

Unsere Finanzsoftware setzt auf eine umfangreiche Basis an Modulbausteinen mit erprobten und aufgabenangemessenen Funktionalitäten.
 

Sie profitieren von:

  • einer minimalen Time-to-Market
  • einer guten Abdeckung von Anforderungen im Branchenstandard
  • einer hervorragenden Qualität durch laufende Produktpflege
  • einer robusten Software durch eine ausgezeichnete Testabdeckung
  • der Bereitstellung von Funktionserweiterungen 
  • einem angemessenen Budget

 

Passgenaue Finanzsoftware für Ihre Anwendungsszenarien

Unsere Kunden haben unterschiedliche Prozesse und Anforderungen. Darauf sind nicht nur unsere Mitarbeiter in den Projekten eingestellt, wir haben dieses Wissen auch in unsere Plattform einfließen lassen und sie optimal darauf vorbereitet: aixigos Finanzsoftware – die Portfolio-Analyse-Software, Vermögensverwaltungssoftware, Software für Anlageberatung und Portfolio-Risikomanagement-Software – haben keine monolithische Struktur. Sie sind zudem 100% API-basiert und daher sehr einfach um kundenspezifische Funktionalitäten erweiterbar.

Durch uns, durch Sie oder durch Partner – Smarte Aufgabenteilung für erfolgreiche Projektarbeit

Welche Rolle Ihre Bank-IT, ein Partner oder wir im Projekt übernehmen, ist bei aixigo nicht festgeschrieben. Wir sehen in der Verschmelzung der Kenntnisse und Fähigkeiten einen Motor für den Projekterfolg. Lassen wir im Sinne des Projekterfolgs jeden Mitstreiter das tun, was er am besten kann!

 

Den besten Mix in der Projektzusammenarbeit finden

Die Verteilung von Projektaufgaben auf mehrere Parteien bringt einige Vorteile mit sich:
 

  • Sie haben die Wahl, Themen, die zum Beispiel in den Bereich Ihrer Kernkompetenzen fallen, selbst zu gestalten.
  • Sie haben eine große Flexibilität durch die Möglichkeit, Aufgaben an uns oder einen Partner auslagern zu können. Zum Beispiel können Sie eigene Ressourcen schonen und anderen Aufgaben zuführen oder durch Parallelisierung von Arbeiten die Projektgeschwindigkeit erhöhen.
  • Die tiefe Expertise von aixigo und Partnern aus Ihrem oder unserem Netzwerk steht Ihnen zur Verfügung und bereichert das Softwareprojekt. Sie bietet großes Potenzial für bessere Lösungen, kürzere Umsetzungsdauer oder geringere Kosten.

Um die Anlaufphase eines Projekts und den Abstimmungsaufwand der Projektzusammenarbeit schlank zu halten, bieten sich eingespielte Partnerschaften an: Die Parteien kennen einander, haben ein Vertrauensverhältnis aufgebaut und Arbeitsmethoden entwickelt, die effizient und effektiv sind.

Auch technisch haben wir unsere Software so konzipiert, dass sie Ihnen höchste Flexibilität für die wirkungsvolle Aufgabenteilung im Projekt bietet. Sie basiert auf einer modernen Plattform, die sich einfach integrieren und kundenindividuell gestalten lässt. Die REST-API-basierten Softwarelösungen werden beispielsweise mit einer Vielzahl an sofort nutzbaren Microservices und einer verständlichen und vollständigen Dokumentation ausgeliefert.

Konkurrierende Projektziele: schnell, günstig oder vollständig

Es gibt ein magisches Dreieck der Geldanlage und es gibt eines für Projekte. Beide sind durch miteinander konkurrierende Ziele charakterisiert. Was das Projekt angeht, will natürlich jeder den vollen Scope in Time und in Budget. Und doch lehrt uns die Praxis, dass jedes Projekt von Zeit zu Zeit die Priorisierung dieser drei Ziele erfordert, was den Projektbeteiligten auf allen Seiten manchmal viel abverlangt.

Erfolgreiches Projektmanagement

Neue Anforderungen sind in einer dynamischen Welt zwar Normalität, stehen aber in der Regel im Konflikt mit festen Zeitplänen und begrenzten Projektbudgets. Wir unterstützen Sie dabei, das bestmögliche Projektergebnis auch unter herausfordernden Bedingungen zu erreichen. Das verwirklichen wir, indem wir dafür sorgen, dass die drei Zielgrößen Ihres Projekts – Zeit, Budget und Funktionsumfang – mit ihren Wechselwirkungen stets für Sie transparent sind.

Unsere agile Projektarbeit erlaubt es, dass wir jederzeit neue Anforderungen bewerten und Vorschläge entwickeln, um diese noch im Projekt umsetzen zu können. Sie entscheiden, ob eine Ausdehnung von Zeitplan und Projektbudget oder die Umsetzung der Anforderungen in einem späteren Release oder ein Tausch gegen andere, noch nicht umgesetzte Features erfolgen soll. Unsere Projektteams sind diesbezüglich absolut flexibel und unterstützen Sie aktiv bei der Entscheidungsfindung.

Nutzerzentrierte oder prozesszentrierte Projektarbeit

Nicht immer sind die Interessen der Nutzer und der Projektverantwortlichen im Rahmen der Projektzusammenarbeit identisch. Und doch ist es unser Anspruch, den Blick über den Tellerrand eines effizienten Prozesses hinaus, auch auf die Bedürfnisse der eigentlichen Nutzer zu richten.

Bei aixigo verstehen wir, dass die gründliche Analyse der Ist-Prozesse und das nutzerzentrierte Design effizienter Soll-Prozesse einer Bank eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung einer erfolgreichen Finanzsoftware sind. Denn bessere Geschäftsprozesse bieten natürlich auch im Bankenumfeld einen Wettbewerbsvorteil.

 

Der effiziente Prozess entfaltet erst durch seine häufige Nutzung den gewünschten Nutzen

Ein theoretisch effizienter Prozess wird nur dann seinen Nutzen entfalten, wenn die Nutzer ihn auch leben. Im Falle von Software geschieht das dann, wenn sie sie gerne einsetzen. Anderenfalls kommt es zur Demotivation oder es entstehen sogar kreative Ideen zur Umgehung des Prozesses.

Mit unserem prozesszentrierten Projektvorgehen geben wir insbesondere den erfolgskritischen Prozessen die angemessene Aufmerksamkeit. Innerhalb der Prozessgestaltung lenken wir mit einem nutzerzentrierten Ansatz den nötigen Fokus auf die Anforderungen und Bedürfnisse der verschiedenen Nutzerrollen. Dadurch stellen wir eine sehr gute Akzeptanz der Software sicher.

Die Kombination beider Herangehensweisen ermöglicht es, eine Softwarelösung zu schaffen, die effiziente Prozesse sicherstellt und gleichzeitig auf die Zustimmung der Anwender trifft.

Von der Lösung oder von der Anforderung her denken – Projektzusammenarbeit mit aixigo

Ihre Finanzsoftware – ein Mix aus Basislösung und individueller Software

Mit welchem Projektvorgehen fühlen Sie sich wohl?
 

  1. Sind Sie auf der Suche nach einer fertigen Finanzsoftware und bereit, Ihre Bankprozesse konsequent an diese Software anzupassen?
  2. Oder möchten Sie ausgehend von einer Analyse der Anforderungen in einem kreativen Prozess Ihre ganz individuelle Finanzsoftware entwerfen?
  3. Vielleicht sind beide Extreme nicht das, was Sie suchen. Dann favorisieren Sie möglicherweise, ausgehend von einer vielseitigen Basislösung den Anpassungsbedarf für Ihre individuellen Anforderungen zu ermitteln, um darauf basierend eine individualisierte Software zu entwickeln.

 

Wir treffen sehr selten auf die Bereitschaft, die eigenen Prozesse konsequent an eine Standardsoftware anzupassen. Dafür sind die Businessstrategien unserer Kunden im Detail zu unterschiedlich. In der Regel ist der bevorzugte Ausgangspunkt für eine Projektzusammenarbeit mit aixigo ein zum Teil umfangreiches Set an Anforderungen oder der Wunsch, eine fertige Lösung, die wir bei aixigo bereits haben, anzuschauen und auf seine Eignung für den eigenen Einsatz zu prüfen.

 

Der passende Startpunkt 

Wir sind offen für alle drei Herangehensweisen und passen unser Vorgehen im Rahmen des Requirements Engineering & Solution Design auf Ihre Bedürfnisse an.

Interessanterweise kommt es in der Praxis oft zu einem dynamischen Wechsel der Blickwinkelund damit der Vorgehensweisen. Bei der Betrachtung einer Lösung stößt man auf eine funktionale Lücke, aus der man die entsprechende Anforderung formuliert. Das nennen wir Gap-Analyse. Anschließend schaut man sich eine andere Lösung an, in der diese Anforderung bereits umgesetzt ist.

Nach unserer Erfahrung hat sich genau diese Methode bewährt, denn sie ermöglicht ein sehr schnelles Solution Design auf Basis einer einfachen Kombination an fertigen Modulen, die nahtlos miteinander zu einer neuen Software zusammengefügt und spezifisch erweitert werden können – das ist unser Plattform-Gedanke.

Ziel der Projektzusammenarbeit ist es, gemeinsam mit Ihnen alle Funktionalitäten zu identifizieren, die in der aixigo Plattform bereits einsatzbereit vorliegen und Ihre Anforderungen auf angemessene Weise abdecken. Diese bilden das stabile Gerüst Ihrer Finanzsoftware und den schnell verfügbaren Ausgangspunkt für ein Projekt. Individualität bringen wir gemeinsam dort in die Lösung ein, wo sie Business Value stiftet, etwa um unterschiedliche Business Strategien wirksam zu verfolgen. Denn Individualität soll kein Selbstzweck sein, sondern Erfolgsfaktor für Ihr Geschäft.

Komplett oder einzelne Bausteine

Wir von aixigo möchten Ihnen Finanzsoftware-Lösungen bereitstellen, die Ihre Anforderungen bestmöglich erfüllen und Ihnen gleichzeitig zeigen, wie Sie Ihr IT-Projekt mit minimalem Risiko abwickeln. Unsere Finanzsoftware fußt auf einer immens flexiblen und modular aufgebauten Software-Plattform, die Ihnen beispiellose Freiheit in Bezug auf den Projektumfang und die Zusammensetzung der Funktionalitäten verspricht.

 

Bedarfsgerecht mit minimalem Risiko starten

In welchem Umfang Sie mit uns starten, liegt komplett in Ihrer Hand: Wählen Sie zuerst die Module, die Sie schon kurzfristig in Betrieb nehmen möchten und überzeugen Sie sich dabei von unserer partnerschaftlichen Projektzusammenarbeit. Weitere Komponenten aus der aixigo Plattform sind jederzeit auch später integrierbar und lassen sich aufwandsarm hinzunehmen. Oder aber Sie nutzen direkt die positiven Skaleneffekte, die unsere Plattform mitbringt, indem Sie gleich Komponenten aus mehreren Produktbereichen einsetzen.

 

Make or Buy war gestern

Mit aixigo stellt sich nicht die Frage "Make or buy?". Vielmehr können Sie unsere fertigen Komponenten nutzen, um darauf sehr flexibel eigene Softwarelösungen für die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen zu entwickeln. Diese Entwicklung kann, je nach Aufgabenstellung, durch uns, durch Ihre eigene IT oder Partnerunternehmen erfolgen. Und bei Bedarf auch gerne gleichzeitig!

Schnell und inkrementell oder lieber vollständig bei Fertigstellung

Wir wissen, wie wichtig der richtige Rhythmus für einen reibungslosen Projektablauf und eine erfolgreiche Inbetriebnahme ist. Nutzen Sie regelmäßig die Bereitstellung neuer Funktionalitäten oder warten Sie einen gewünschten Fertigstellungsgrad ab. Wir sind bereit, lassen Sie uns unseren Takt synchronisieren!

 

Schritt für Schritt

Agilität ist für uns keine bloße Worthülse: Wir gestalten unsere Organisationsabläufe konsequent schlank und beweglich, um Ihnen einen hohen Nutzen zu stiften. Unsere inkrementelle Entwicklung gibt Ihnen die Möglichkeit, schon sehr schnell eine Basisversion Ihrer Lösung zu erhalten und sich von der Qualität und Angemessenheit zu überzeugen. Schritt für Schritt erhöhen wir anschließend Ihren Nutzen, indem wir mit jedem Release weitere Anforderungen abdecken.

 

Der große Auftritt

Selbstverständlich können Sie mit dem Go-Live auch abwarten, bis alles fertig ist. Auf dem Weg zur fertigen Softwarelösung bieten wir Ihnen den gemeinsamen Review des aktuellen Versionsstandes (remote oder bei aixigo) an oder stellen Ihnen eine Preview-Version inklusive Testdaten per Fernzugriff bereit. So haben Sie auch bei längeren Entwicklungszyklen immer einen guten Einblick in den Stand der Entwicklung und können flankierende Maßnahmen wie Trainings oder ähnliches bereits durchführen, bevor die Finanzsoftware bei Ihnen installiert ist.

 

Sie haben es in der Hand

Unabhängig vom Rhythmus erfolgt die Bereitstellung einer neuen Lösungsversion sehr einfach über unsere sicheren Austauschserver. Damit haben Sie vollständige Kontrolle, um Integration, Tests und Ausrollen Ihrer Softwarelösung optimal und ressourcenschonend zu gestalten.