Rückblick auf einen spannenden virtuellen Round Table zum Thema „Ist das Swiss Private Banking digitalisierbar?“

Letzte Woche diskutierten vier Schweizer Branchenexperten im Rahmen eines virtuellen Round Table über das Thema „Ist das Swiss Private Banking digitalisierbar?“

Claude Baumann, Gründer und Chairman der finews AG, moderierte diese spannende, ehrliche und offene Diskussionsrunde. Diskussionspartner waren Daniela Stehli-Wiederkehr (Inhaberin und Geschäftsführerin der Fachschule für Bankwirtschaft), Delia Steiner (Country Managerin Schweiz & Liechtenstein der aixigo AG) und André Bantli (Head Investment Distribution & Client Management des Vontobel Wealth Management).

Diskutiert wurde über Fragen wie:

  • Lässt sich das traditionsreiche Schweizer Private Banking in die digitale Welt von morgen übertragen?
  • Funktioniert die klassische Vermögensverwaltung nur auf persönlicher Basis?
  • Wie wird die User-Experience ins Digitale übersetzt?

 

Schauen Sie sich jetzt die Aufzeichnung dieses Round Tables an!

Schauen Sie sich hier unser Thought Paper "Das Swiss Private Banking und die Komplexität der digitalen Erlebbarkeit" an!

Download Thought Paper

Vorherige News Zur Übersicht Nächste News