aixigo gewinnt wichtigsten Banking IT-Innovation Award der Schweiz

Aachen, November 2017 – Das Aachener Softwareunternehmen nahm am 16. November in St. Gallen den in der Schweiz wichtigsten IT Award entgegen.

aixigo Urkunde Banking IT-Innovation Award - Universität St. Gallen

Der „Banking IT-Innovation Award“ prämiert innovative und technologiebasierte Lösungen, die sowohl an der Kundenfront als auch im Backoffice überzeugen, und wird vom Business Engineering Forum der Universität St. Gallen verliehen.

Im Rahmen des Business Engineering Forums wurden die drei Gewinner des IT Innovation Awards 2017 ausgezeichnet. aixigo überzeugte die unabhängige Jury mit seiner neuen Wealth Management Plattform.

„Das High Performance Portfoliomanagementsystem von Aixigo zeigt die Bedeutung von Innovationen im Backoffice, welche oftmals nicht sichtbar für den Endkunden stattfinden. Die cloud-basierte Lösung ermöglicht durch ihre Performanz neue Anwendungsfälle. Einerseits wird die Vermögensverwaltung demokratisiert, da hier eine Infrastruktur geschaffen wird, die Wealth Management auch im Retail-Bereich ermöglicht. Andererseits werden die Anforderungen zukünftiger Technologien (z. B. KIs) antizipiert und ermöglicht. All dies geschieht in einer Art und Weise, welche auch klassischen Anbietern die Transformation auf diese neue Technologiebasis erleichtert.“, Urteil der Jury des IT-Innovation Award 2017.

Christian Friedrich, Vorstand aixigo, und Marcus Gründler, Leiter Produktbasis PMS aixigo, präsentierten die Wealth Management
Plattform von aixigo, die sich durch Geschwindigkeit und Portfolio-Massenverwaltung hervorhebt.

Christian Neuenhaus, Leiter Marketing und Kommunikation bei aixigo, steuerte den gesamten Bewerbungsprozess aixigos und war bei der Award Verleihung dabei: „Es hat sich gezeigt, dass praxisnahe Innovationen, die sowohl für die Bank wie auch für den Kunden extrem hilfreich sind, eine entsprechende Würdigung im Markt erfahren. Schon die Key-Note Speaker der Verleihung zeigen die Wichtigkeit für den Schweizer Raum.“

Vorherige News Zur Übersicht Nächste News